Philips Rasierer Series 5000 Test Vergleich: Die Vorteile im Überblick

Philips Series 5000 Test Vergleich: Welches Produkt kann überzeugen?

Schon vor unserer Zeitrechnung haben sich Menschen aus religiösen und ästhetischen Gründen die Haare an allen möglichen Körperstellen entfernt. Heutzutage bietet die Kosmetikindustrie eine unüberschaubare Anzahl an Haarentfernungsgeräten: Von hunderten Rasierern, Epilierern und Enthaarungscreme bis hin zu hochmodernen IPL Geräten. Um Verbrauchern die Kaufentscheidung zu vereinfachen und wissenswerte Informationen bereitzustellen, haben wir diese Webseite ins Leben gerufen. In diesem Beitrag möchten wir uns die Elektrorasierer der Philips Series 5000 genauer anschauen.

Übrigens: Im letzten Abschnitt verraten wir, welche Verbraucherzentrale einen Philips Series 5000 Test durchgeführt hat. Freu Dich also nachfolgend auf einen umfassenden Ratgeber. 🙂

Qualitativ hochwertige Rasierer der Philips Series 5000

Die Philips Series 5000 ist besonders gut geeignet, wenn Du viel Wert auf einen gut gepflegten Bart legst. Zusätzlich steht Dir eine moderne Reinigungsstation zur Verfügung. Die einzelnen Modelle sind durchweg sehr gute Rasierer, die ein zufriedenstellendes Rasurergebnis liefern. Die Rasierer zeichnen sich besonders durch den beweglichen Scherkopf und das AquaTec und SkinGlide Verfahren aus.

Lesetipp: Hier bekommt jeder Mann einen umfassenden Ratgeber zur Bartpflege >

Vorteile der Philips Rasierer Series 5000

Die Series 5000 besteht aus elf unterschiedlichen Modellen. Sie werden je nach Art mit einer Reinigungsstation, einem hochwertigen Display und einigen Komforteinstellungen geliefert. Auch optisch unterscheiden sich die Modelle stark. Sie stehen in den unterschiedlichsten Farben zur Verfügung. Die Geräte gehören zu den zuverlässigen Rotationsrasierern. Anders als viele xBraun Rasierer, bieten die Philips Rasierer eine Betriebsdauer zwischen 40 und 60 Minuten. Das reicht in der Regel für eine gründliche Rasur aus. Mithilfe der mitgelieferten Ladestation können die Rasierer innerhalb einer Stunde voll aufgeladen werden.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Beweglicher Flex-Scherkopf
  • Aqua-Tec
  • SkinGlide
  • Li-Ion Akkus
  • Betriebsdauer: 40 – 60 Minuten
  • wasserdicht, vollständig abwaschbar
  • leicht verständliche Bedienungsanleitung

Eigenschaften der Rasierer

Die Rasierer der Series 5000 von Philips versprechen eine präzise Rasur.

Philips stellt seit vielen Jahren Rasierer her, Dich sich besonders durch ihre leichte Handhabung und gute Qualität auszeichnen. Bereits optisch erwecken die meisten Modelle einen guten Eindruck. Sie haben ein leichtes Gewicht und liegen sehr gut in der Hand. Das Vereinfacht eine aufwendige Rasur. Durch die Leichtigkeit der Geräte ist es möglich, auch schwer erreichbare Stellen, wie unter der Nase leichter zu Rasieren. Durch den Turbo+ Modus kannst Du mit 20% mehr Leistung Deine Gesichtshaare entfernen. Besonders morgens, wenn Du nicht viel Zeit zum Rasieren hast, ist diese Funktion ein großer Vorteil.

Fortschrittliche Technik der Philips Rasierer Series 5000

Neben dem Turbo+ Modus stehen Dir je nach Modell noch weitere praktische Funktionen zur Verfügung. Eine ebenfalls sinnvolle Funktion bieten die beweglichen Flex-Scherköpfe. Durch sie passt sich Dein Rasierer deiner Gesichtsform an. Die Scherköpfe können sich in fünf unabhängige Richtungen bewegen. Dadurch wird ein besonders enger Hautkontakt garantiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Haut weist keine Rötungen auf, sondern ist glatt rasiert. Auch sonst kommt es durch die Modelle der Philips Rasierer Series 5000 zu keinen Hautirritationen. Selbst an den schwierigen Kinn- und Halspartien passt sich der Philips Rasierer sehr gut an. Über ein intuitives Display kannst Du dir alle wichtigen Informationen anzeigen lassen. Hier kannst du die Reisesicherungs- oder Akkustandsanzeige, eine Ersatzscherkopfanzeige oder eine Reinigungsanzeige anzeigen lassen.

Warum sind Philips Rasierer Series 5000 empfehlenswert?

Die Mittelklasse-Rasierer von Philips können über Jahre verwendet werden. Damit sie immer ein gutes Ergebnis erzielen können, ist es wichtig, dass Du deinen Rasierer nach der Rasur gründlich reinigst. Einige Modelle der Philips Rasierer Series 5000 sind komplett wasserdicht. Mit diesen Geräten kannst Du deine Haarentfernung auch in der Dusche erledigen. Andere Modelle bieten dir den Vorteil, dass sie unter fließend Wasser abgewaschen werden können. Achte bei der Reinigung darauf, dass besonders die Scherköpfe kein Fett und keine Haare mehr aufweisen. Nur so ist gewährleistet, dass der Scherkopf scharf bleibt und die Haare beim Rasieren nicht ausgerissen werden.

Kabellos Rasieren mit der Series 5000

Durch das kabellose Rasieren bist Du nicht mehr ortsgebunden. Du musst nicht zwangsläufig in der Nähe einer Steckdose bleiben, sondern kannst das Gerät uneingeschränkt nutzen. Mithilfe des hautschonenden Präzisions-Trimmers ist auch die Pflege von Koteletten oder eines Schnurrbarts möglich. Die Trimmer können mit wenigen Handgriffen mithilfe der Bedienungsanleitung auf die Modelle der Philips Rasierer Series 5000 aufgesteckt werden. Die ProtecTrim-Technologie ist dagegen optimal dafür geeignet, um Ohren- und Nasenhaare sauber zu entfernen. Die xHaarentfernung ist auch in diesem Bereich besonders sanft. Das liegt an dem speziellen Winkel des Trimmers. Bei der Super Lift & Cut Technologie werden deine Haare leicht angehoben. Mit der ersten Klinge wird jedes Haar gehoben und mit der zweiten Klinge sauber an der Hautoberfläche abgeschnitten. Alle Rasierer der Philips Rasierer Series 5000 haben zwei Jahre Garantie. Die Rasierer lassen sich an den unterschiedlichsten Spannungen anpassen.

Ein handlicher Rasierer zum fairen Preis

Mit dem Kauf eines Philips Rasierer Series 5000 kannst Du nichts falsch machen. Deine Haut wird beim Rasierer gut geschützt. Das spezielle Blade-System verfügt über abgerundete Profilköpfe und gleitet sehr sanft über die Haut. Viele Geräte können als Trocken- und Nassrasierer verwendet werden. Sie lassen sich nach dem Gebrauch mit einem feinen Pinsel und etwas Wasser gut reinigen. Das Mehrfach Klingen System bietet den Vorteil, dass kurze und auch lange Haare entfernt werden können. Teurere Modelle der Philips Rasierer Series 5000 Variante sind mit einer Smartclean Technologie ausgestattet. Dadurch wird das Gerät per Knopfdruck gereinigt. Bei Bedarf wird es etwas geschmiert, damit die Scheren geschützt werden und der Rasierer sanft über die Haut geführt werden kann.

Welche Verbraucherzentrale hat bereits einen Philips Series 5000 Test durchgeführt?

 Online Portal: Elektrorasierer Test durchgeführt?
Stiftung Warentest Nein, kein Test durchgeführt.
Konsument.at (Österreich) Ja, dieser Verbraucherzentrale hat bislang einen Test aus dem Jahr 2017 durchgeführt. Hier waren unseren Recherchen nach auch Philips Series 5000 Rasierer dabei.
Ökotest Nein, von Ökotest wurde die Geräte noch keinem Test unterzogen. Schade!

Anmerkung: Wir möchten nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir keinen eigenen Philips Series 5000 Test durchgeführt haben. Unsere Bewertung und das Urteil basiert auf den Informationen, die wir im Internet recherchiert haben. Diese Tabelle soll Ihnen lediglich zeigen, welches großes Online-Magazin die Produkte bislang getestet hat. Auch für die Richtigkeit und Aktualität dieser Tabelle übernehmen wir keine Haftung, wenngleich wir diese Inhalte sorgfältig recherchiert haben.

Auf den Philips Rasierer verzichten und zur dauerhaften Haarentfernung übergehen?

Das kann mit einem IPL Gerät möglich werden. Bei dieser Methoden können Haarfollikel mithilfe von Licht verödet werden. Bevor man sich ein solches Gerät zulegt, sollte man jedoch prüfen, ob die Methode für einen geeignet ist. Für Behandlungserfolge ist nämlich in jedem Fall das Farbpigment Melanin notwendig. Anders als bei einer fachmännischen Laser Behandlung verwendet die IPL Haarentfernung Xenonlampen, welche die Haare mit breitbandig gepulsten Lichtblitzen bestrahlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.